Lesetage an der GS Lengfeld

Vom 13.06.17 bis 15.06.17 fanden an der GS Würzburg-Lengfeld die diesjährigen Lesetage statt.

Bereits am Montag wurde die Lesetage im Rahmen des Tages der Musik mit einer kleinen Eröffnungsveranstaltung begonnen. Schulleiter Roland Wagner stellte das Programm vor und die Kinder der Theater AG unter Leitung von Frau Heinemann umrahmten die Eröffnung.

Unter Leitung unserer Förderlehrerin Frau Ariane Heinemann, die die Lesetage wieder organisiert hatte, konnten wir Kinderbuchautoren für unsere SchülerInnen gewinnen, die aus ihren Büchern lasen und mit den Kindern in deren Fantasiewelt eintauchten.

Zum Abschluss der Woche lasen die Lehrerinnen aus bekannten Kinder- und Jugendbüchern vor. Dazu konnten sich die Kinder anmelden und klassenübergreifend zuhören.

Höhepunkt der Woche war der Bücherflohmarkt am Freitag. Alle Buben und Mädchen der Schule hatten Bücher mitgebracht, die sie verkaufen wollten. Die meisten Kinder nahmen am Ende fast genauso viele Bücher wieder mit nach Hause, wie sie mitgebracht hatten, allerdings von anderen Kindern neu erworbene Lektüre, die sie zu weiterem Lesen anregte.